Zeit- und Geldmangel.

Hallooo! Heute gibt es ein Update von mir :-)
Ich bin noch immer im 3. Studienviertel, allerdings in den allerletzten Zügen. Die drei fehlenden Hefte bearbeite ich jetzt in den nächsten 5 Tagen. Dann kann ich tatsächlich endlich mit Biologie und Geographie starten. 4. Studienviertel: ich komme!

Momentan befinde ich mich allerdings in einer Zahlpause. Ja, das ist möglich beim ILS. Zahlpause heißt, dass die monatliche Ratenzahlung maximal 6 Monate pausiert, damit ruht auch der gesamte Studiengang. Es können keine Aufgaben eingesendet werden und man bekommt keine neuen Pakete zugeschickt.
Ich bin schon seit Anfang August in der Pause, und die zieht sich noch bis Anfang Oktober hin. Ich bin total dankbar für diese Möglichkeit. Wenn das Geld mal knapp ist, kommt das total gelegen. Und da ich noch ein ganzes Paket hier liegen habe, kann ich sogar weiterhin lernen.

Wenn wir schon beim Thema Geld sind: Gestern habe ich herausgefunden, dass die Prüfungsgebühren im Bundesland Hamburg doch tatsächlich knapp 300€ betragen. WHAT THE ACTUAL FUCK? Ich bin erstmal aus allen Wolken gefallen. Ich soll so viel Geld dafür zahlen, dass ich in Hamburg die Abiturprüfung machen kann? Nur um euch mal einen Vergleich zu geben: Hier in Baden-Württemberg betragen die Prüfungsgebühren 0€.
Das ist aber noch nicht alles. Auch die Probeklausuren beim ILS kosten Geld. Jaa. 120€ im Monat für teilweise schlechte Lernhefte zu zahlen ist ja nicht genug :D
Ich bin ernsthaft am Überlegen, ob ich die Prüfung nicht hier in Baden-Württemberg ablegen soll. Die Vorteile liegen klar auf der Hand: Kein Stress, keine (Reise-)kosten und volle Bequemlichkeit.
Allerdings wirbt ILS damit, wie toll es sei, die Abiturprüfung im Hamburg abzulegen. Sie regeln alles für dich, sie bereiten dich perfekt auf die Prüfung vor, sie geben dir alle Termine durch, die Lernhefte sind perfekt auf das Hamburger Abitur zugeschnitten, und einfacher ist das Abi in Hamburg allemal.
Wenn ich mich entschieden habe, teile ich euch das mit.

Wie ihr sicher bemerkt habt, habe ich das Abitur in den letzten Monaten ziemlich schleifen lassen. Ich habe nicht viel gelernt und dadurch einige Monate verloren. Normalerweise wäre ich jetzt schon im 5. Studienvierteljahr. Aber egal. Ich bin selbst schuld. Ich hatte kein Ziel vor Augen. Doch das habe ich jetzt: Mein angestrebtes Biologie-Studium fängt nur im Wintersemester an. (Ich empfehle euch, euch vorab zu informieren, wann euer Studiengang anfängt. Viele Naturwissenschaftliche fangen nur im WS an.) Das bedeutet, dass die Anmeldefrist für das Studium immer der 15. Juli ist. Wenn man zwischen Abitur und Studium nicht ein Jahr warten möchte, sollte man die Frühjahrsprüfung ablegen, um sich noch fürs WS anmelden zu können, und die Herbstprüfung ablegen, um sich fürs Sommersemster bewerben zu können.
Ich muss somit die Frühjahrsprüfung ablegen. Die nächste, für mich relevante Prüfung wäre demnach Frühjahr 2017. Weswegen ich im Herbst 2016 schon bereit für die Probeklausuren sein muss.
Leute. Das ist nur noch ein Jahr. Ein Jahr. 6 Studienpakete in einem Jahr? Schaffe ich das? Ja. Ich glaube daran. Ich glaube an mich. Ich habe dieses Ziel vor Augen und ich MUSS ES EINFACH ERREICHEN. Ansonsten verliere ich noch mehr Zeit. Ich habe schon genug meiner Lebenszeit für Blödsinn verplempert.

Deswegen werde ich jetzt durchstarten. Mein Lernplan für die kommenden Monate habe ich schon aufgestellt. Es müssen 2 bis 3 Hefte pro Woche bearbeitet werden, damit ich bis 4 Wochen vor den Probeklausuren im Herbst 2016 meine 100% erreicht habe. Das ist machbar. Drückt mir die Daumen!

Advertisements

4 Gedanken zu „Zeit- und Geldmangel.

  1. Ich würde das Abitur unbedingt in Hamburg machen! Der Abiturstoff unterscheidet sich je nach Fach doch recht stark in den einzelnen Bundesländern. Und in den südlichen Bundesländern ist es einen ganzen Ticken schwieriger.

    300 Euro sind viel Geld, aber sie sind an der Stelle wirklich verdammt gut angelegt. Der ganze Kurs ist nun mal auf das Abitur in Hamburg ausgelegt…
    Das ist zumindest meine Meinung.

    Ich wünsche dir auch ansonsten viel Erfolg auf deinem Weg zum Abitur!

    Gefällt mir

  2. Hi, ich mache ebenfalls das Abitur bei ILS. Bin leider noch nicht ganz soweit. Welche Bücher nutzt für die Vorbereitung, irgendwelche speziellenPrüfungsbücher die speziell für Hamburg ausgelegt sind? LG Ani

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s