Die obligatorische Fächerwahl.

Früher oder später musst du dich für deine 8 Fächer entscheiden. Spätestens wenn die Qualifikationsphase erreicht ist, sollten die Fächer, in denen du dein Abitur schreiben willst, feststehen. Ich bin in meinem ersten Monat und weiß glücklicherweise schon jetzt, was für Fächer mir liegen und welche ich für mein Studium später gut gebrauchen kann.

Je früher du das weißt, umso besser. Dann hast du auch nicht so viele Studienhefte zu bearbeiten und kannst dich auf das konzentrieren, auf was es wirklich ankommt. Und wenn du dann doch lieber Sozialkunde statt Erdkunde belegen willst, dann änderst du das eben um.

Neben den Pflichtfächern Mathe, Deutsch und in meinem Fall Englisch und Französisch, habe ich mich als erstes fest für Biologie entschieden. Das wird vielleicht auch mein Leistungskurs in der QP. Außerdem möchte ich Biologie studieren (später auf die Ozeanologie spezialisieren) und damit ist es klar, dass Biologie unbedingt mit muss. Damit einher geht leider Chemie, deswegen steht auch das nun auf meinem Stundenplan. Wobei ich nach dem ersten Chemiestudienheft gemerkt habe, dass es mir gar nicht mal so schwer fällt.
Was für ein Bio-Studium sicher nicht schadet, ist Geographie, deswegen habe ich mich dafür entschieden und somit gegen Geschichte, das mir zwar irgendwie nach den ersten beiden Heften Spaß gemacht hat, aber doch ziemlich zeitaufwändig ist und viel Hintergrundwissen (also sicher auch dicke Wälzer Sekundärliteratur) benötigt.
Und als letztes habe ich Sozialkunde/Wirtschaft/Politik, weil ich durch mein BWL-Studium, das ich gerade mache, ein kleines bisschen Vorwissen habe.

Die nächste große Entscheidung wird dann auch bald anstehen: Die Leistungskurs-Wahl und auch die Entscheidung, welches Fach man in den Prüfungen schriftlich bzw. mündlich belegt.

Aber für mich heißt es jetzt erstmal für die nächsten Monate: lernen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s